AGB

Omnimedica AG – Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

 

GÜLTIGKEIT

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Kauf- und Lieferverträge, die über die
Webseite der Omnimedica AG abgeschlossen werden. Abweichungen davon sind nur gültig mit der ausdrücklichen schriftlichen Zustimmung von Omnimedica AG.

 

VERTRAGSABSCHLUSS

Der Vertrag zwischen dem Käufer und Omnimedica AG kommt erst durch die Annahme der Bestellung des Kunden durch Omnimedica AG zustande. Die Bestellung des Käufers erfolgt online auf der Webseite von Omnimedica AG. Lehnt Omnimedica AG nicht innert 72 Stunden die Bestellung ab, gilt diese als akzeptiert.

 

LIEFERUNG

Die Bestellung wird innerhalb von zwei Arbeitstagen bearbeitet. Der Versand erfolgt grundsätzlich mit DHL (A-Post). Der Käufer wird benachrichtigt, falls innerhalb einer Woche nicht geliefert werden kann. Aus einer Lieferverzögerung können weder Verzugs- noch Schadenersatzansprüche abgeleitet werden.

 

MINDESTBESTELLWERT

Der Mindestbestellwert beträgt CHF 1.00.

 

PREISE

Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive gesetzliche Mehrwersteuer. Alle Preisangaben im Internet, d.h. auf der Website der Omnimedica AG, sind unverbindlich. Preisanpassungen und Modelländerungen bleiben vorbehalten und sind ohne vorherige Bekanntmachung und ohne Angabe von Gründen jederzeit möglich. Sollten sich im Laufe einer Auftragsabwicklung Änderungen durch Preisaufschläge, zusätzliche fiskalische Belastungen, Zollerhöhungen oder starke Währungsschwankungen ergeben, so behält sich Omnimedica AG eine entsprechende Preisanpassung vor.

 

VERSANDKOSTEN

Lieferungen innerhalb der Schweiz mit DHL (A-Post):
Unter einem Bestellwert von CHF 80.– verrechnet Omnimedica AG eine Versandkostenpauschale von CHF 9.–.
Ab einem Bestellwert von CHF 80.– übernimmt Omnimedica AG die Versandkosten.

Lieferungen ausserhalb der Schweiz mit DHL (A-Post):
Gerne teilen wir Ihnen die Versandkosten vorgängig mit. Die Versandkosten, welche sich nach den geltenden Posttarifen richten, trägt der Käufer.

 

ZAHLUNGSARTEN

In der Schweiz: Gegen Rechnung, Banküberweisung oder mit PayPal
In Deutschland: Gegen Rechnung, Banküberweisung oder mit PayPal
Andere Länder: Banküberweisung

 

REKLAMATIONEN

Omnimedica AG ersetzt nur Ware, die nachweislich bei der Bestellverarbeitung beschädigt worden ist.
Ausgenommen von dieser Garantie sind Schäden, die beim Transport oder beim Empfang der bestellten Ware entstanden sind.

Falschlieferungen, Mengenabweichungen und erkennbare Mängel sind unverzüglich, spätestens aber 2 Arbeitstage nach Eingang der Ware, schriftlich an Omnimedica AG zu melden. Versteckte Mängel können bis spätestens ein Jahr nach Erhalt der Ware schriftlich gerügt werden. Rücksendungen werden nur nach vorheriger Absprache sowie in komplettem Zustand und mit einer beigelegten Rechnungskopie angenommen. Für den fachgerechten Transport ist der Käufer verantwortlich. Versandkosten für die Retoursendung gehen zu seinen Lasten. Omnimedica AG entscheidet nach eigenem Ermessen, ob eine mangelhafte Lieferung nachgebessert oder ganz oder teilweise ersetzt wird. Sämtliche übrigen Gewährleistungsrechte sind ausdrücklich wegbedungen. Omnimedica AG haftet insbesondere nicht für mittelbaren oder unmittelbaren Schaden.

 

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Wir machen explizit darauf aufmerksam, dass wir aufgrund unterschiedlicher Rechtssprechung und

Interpretationen seitens Kontrollorganen in verschiedenen Ländern keine Garantie für die Gesetzeskonformität unserer Werbetexte übernehmen. Diese sind nach bestem Wissen und Gewissen abgefasst, doch erfolgt die Publikation von Formulierungen ab der Omnimedica AG Website oder von Infoblättern ausschliesslich auf eigenes Risiko.

 

HAFTUNG FÜR TECHNISCHE PROBLEME

Omnimedica AG lehnt im Rahmen des gesetzlich Zulässigen jegliche Haftung für Schäden ab, welche aus

vorübergehenden oder dauernden technischen Problemen und/oder Ausfällen im Betrieb mit ihrer Webseite, dem E-Mail-Verkehr oder sonstigen technischen Einrichtungen entstehen. Insbesondere wird jegliche Haftung für Unterbrüche in der Übermittlung, Datenverlust, Sicherheitsmängel, etc. abgelehnt. Im Rahmen von unsachgemässem Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter, unsachgemässer Beanspruchung und/oder ungeeigneter Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, höherer Gewalt, Umgebungseinflüssen, Eingriffen des Käufers oder Störungen durch Dritte, Befall durch schädliche Programme wie Viren, etc. haftet Omnimedica AG auch nicht für grobe Fahrlässigkeit und/oder Absicht.

 

FRAGEN

Zögern Sie nicht, uns bei Fragen zu kontaktieren. Sie erreichen uns unter:

info@omnimedica.com oder +41 43 433 21 61

 

DATENSCHUTZBESTIMMUNGEN

Omnimedica AG speichert nur die Daten, welche im Rahmen der Geschäftsabwicklung notwendig sind.

Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt.
Sollten Kunden mit der Speicherung der personenbezogenen Angaben nicht mehr einverstanden oder diese unrichtig geworden sein, werden wir auf die entsprechende Mitteilung hin die Löschung solcher Daten veranlassen. Auf Wunsch erhalten Kunden Auskunft über sämtliche bei uns gespeicherten Daten.

 

GERICHTSSTAND

Es gelten die Bestimmungen des materiellen Schweizerischen Rechts, insbesondere des Schweizerischen Obligationenrechts. Gerichtsstand ist in der Schweiz, in Schlie-ren ZH.

 

CH-8952 Schlieren, 13. April 2014